Erdbeerlikör mit Tonka und Vanille

1DSC09063

Ein wenig Sommer kann ich mit einem selbstgemachten fruchtigen Likör auch im Winter genießen. Dieses Jahr habe ich verschiedene Erdbeerliköre gemacht: kräftigere, rotere, mit weniger und mehr Zucker, mehr und weniger Erdbeeren, verschiedenen Vodkasorten. Alle schmecken gut und jeder anders. Hier präsentiere ich mein liebstes Rezept.

Zutaten für den Likör

250 g Erdbeeren, 90 g brauner Kandiszucker, 500 ml Grasovka-Vodka, 1/3 Vanilleschote, 1/3 Tonkabohne.

Erdbeeren waschen, trocknen und in ein verschließbares Gefäß füllen. Danach die restlichen Zutaten dazu geben und das Gefäß luftdicht verschließen. Das Gefäß an einen dunklen und kühlen Ort stellen. Den Likör täglich schütteln bzw. umrühren, damit sich der Kandis auch auflöst.

Der Likör muss jetzt mindestens 1 Woche ziehen. Ich lasse ihn gern 2 Wochen ziehen, damit der Likör auch richtig rot wird. Wenn Geschmack und Farbe stimmen, den Likör durch ein Sieb gießen und in saubere ausgekochte Flaschen umfüllen. Nun den Likör wieder gut verschließen und ihn mindestens 3 weitere Wochen reifen lassen. Umso älter der Likör wird, umso milder wird er und mir schmeckt er dann auch umso besser. Wenn der Likör dunkel und kühl gelagert wird, ist er auch mindestens 1 Jahr haltbar.

Viel Spaß beim genießen!

 

1DSC09073

Advertisements

Erbeertarte mit Tonka und Vanille

1DSC08633

Mh, lecker Erdbeerkuchen! Leider ist die Erdbeerenzeit fast zu Ende! Hier noch ein tolles Erdbeerkuchenrezept um den Sommer zurück zu holen.

Zutaten für den Boden (Durchmesser 26 cm):

200 g Mehl, 120 g Butter, 80 g Puderzucker, 25 Mandelpulver, 1 Ei, 1 Prise Salz, 1 EL Vanillezucker

Für die Zubereitung des Teigs (Tipps in meiner kleinen Backschule) alle Zutaten zusammen verkneten bis ein Teig enstanden ist. Zu einer Kugel formen und für ca. 30 min in den Kühlschrank legen.

Danach den Teig ausrollen, in die Form legen und mit einer Gabel einstechen. Bei 160 Grad ca. 25 bis 30 min im vorgeheizten Backofen backen.

Zutaten für die Creme und Deko:

500 g Erdbeeren, 3-4 EL Johannesbeergelee, 250 g Milch, 1/4 Vanilleschote, 50 g Vanillezucker, 1 EL Mehl, 1 EL Speisestärke, 3 Eigelb, ein wenig geriebene Tonkabohne

Milch mit der aufgeschnittenen Vanilleschote erhitzen (es darf nicht kochen). Eigelb mit Zucker weiß schlagen und dann Mehl sowie Speisestärke dazu geben. Sobald die Milch warm ist, die Eigelbmasse unterrühren und bei schwacher Hitze rühren bis es dickflüssig ist. Nun geriebene Tonkabohne dazugeben und abschmecken bis die Creme wie gewünscht schmeckt. Die Creme in den abgekühlten Kuchen geben.

Erdbeeren waschen und halbieren. Dann Erdbeeren auf der Creme schön verteilen. Gelee erhitzen bis es sich aufgelöst hat. Gelee auf den Erdbeeren verteilen und abkühlen lassen.

Jetzt kann der Kuchen serviert werden!

2DSC08634