Heidelbeertarte

120150822_155636

Ein frischer Heidelbeerkuchen zum Picknick? Ja gern! Dieses Rezept ist einfach, schnell und fruchtig! Die Wespen fanden es auch super lecker wie man auf dem Foto sieht!

Zutaten für den Teig (26 cm Durchmesser):

250 g Mehl, 180 g Butter, 2 EL Zucker, 1 Prise Salz, 1 Eiweiß

Mehl, Butter, Zucker und Salz zu einem glatten Teig kneten (siehe Tipps unter Mürbeteig), in Folie einwickeln und für 30 Minuten kalt stellen. Danach ausrollen, Tarteform damit auslegen und mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 10 Minuten backen. Anschließend, den noch heißen Teig mit einem Eiweiß bestreichen und abkühlen lassen.

Zutaten für den Belag:

300 g Heidelbeeren, 4 EL Zucker

Heidelbeeren waschen und trockenen lassen. Auf dem abgekühlten Teig verteilen und mit Zucker gleichmäßig bestreuen. Anschließend bei 180 Grad 20 Minuten backen et voila … der Kuchen ist fertig und kann nach kurzem Abkühlen serviert werden!

Viel Spaß beim Nachbacken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s