Cheesecake Ruth Bennett

DSC08368_neu

Dieser Cheesecake ist ein absoluter Traum und mein Lieblingscheesecake! Die Zubereitung ist ein wenig aufwendig, aber das ist er absolut wert. Ich mache ihn auch superdünn, dann ist er nicht so schwer und man kann locker noch ein zweites Stück nehmen!

Das Orginalrezept findet ihr bei den Küchengöttern. Da ich keine so kleine Form habe, habe ich das Rezept ein wenig umwandeln müssen und will es euch hier vorstellen:

Zutaten für den Boden (Springform 26 cm):

75 g Butter, 125 g Volkorn-Butterkekse, 1 EL Zucker, Salz

Die Volkorn-Butterkekse mit einer Küchenmaschine zerkleinern. Butter in einem Topf zergehen lassen. Kekskrümmel mit Zucker und Salz vermengen, dann Butter dazugeben und alles vermischen.

Boden von der Springform fetten und mit Backpapier auslegen. Krümmelmischung auf den Boden drücken. Backofen auf 180 Grad vorheizen und Kuchen darin 10 Minuten backen.

Zutaten für die untere Cheesecreme:

300 g Doppelrahm-Frischkäse, 2 Eier, 2 Eigelb, 3 EL Zucker, 2 EL Vanillezucker

Zutaten für die untere Cheesecreme in eine Schüssel geben und vermischen. Dann auf den gebackenen Boden geben. Den Backofen auf 160 Grad heizen und den Kuchen 25 Minuten backen. Dann den Kuchen 15 Minuten im Backofen abkühlen lassen, danach rausnehmen und draußen mind. 1 h abkühlen lassen.

Zutaten für die obere Cheesecreme:

125 g saure Sahne, 125 g Crème Fraîche, 3 EL Zucker, 1 EL Vanillezucker

Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die Zutaten für die zweite Cheesecreme vermengen und auf den Kuchen geben. Danach den Kuchen 15 Minuten backen, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

 

DSC08374_neu

Advertisements

7 Kommentare zu “Cheesecake Ruth Bennett

  1. Pingback: Double Orange Cheescake | jochen will kochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s