Brombeertarte mit Guss

DSC06887

Diese Brombeertarte ist herrlich bei solch schönem Wetter! Sie ist frisch und trotzdem brauche ich keine Angst haben, dass sie zu schnell verdirbt, da sie recht lange gebacken wird. Durch die Fülle werden die Brombeeren noch ein wenig nachgesüßt und die Tarte ist trotz leicht säuerlicher Brombeeren süß! Dadurch, dass im Mürbeteig nur wenig Zucker ist, ist die ganze Tarte auf keinen Fall süß, sondern genau richtig! Das Rezept habe ich aus dem Kochbuch „Flache Kuchen“ und die komplette Anleitung findet ihr bei den Küchengöttern. Viel Spaß beim Nachbacken!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Brombeertarte mit Guss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s