Rhabarbertarte Kristina

Rhabarbertarte Kristina

Diese Tarte lässt sich einfach herstellen und schmeckt ganz gut. Ich habe sie aus dem Buch „Flache Kuchen“ und würde beim nächsten Mal die Rhabarberstücken ein wenig kleiner schneiden. Sie werden zwar weich, aber so richtig einfach zu essen war es so nicht :).

Geschmacklich finde ich sie ganz gut, aber auch nicht überragend! Das Rezept findet ihr bei den Küchengöttern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s